SAUTER  
   SAUTER  
     
     
  News & Events  
 
   




  Sauter Ranking  
  Sauters Ambiente-Flgel im Daimler-Center of Excellence  
  Zwei Premieren im Berliner Konzerthaus  
  Der noble Sauterklang dominiert in der neuen Oper in Oslo  
  Sauter Concert 275 In Carnegie Hall  
  Chopins Polonaisen  
  Sauter Concert in der Stuttgarter Liederhalle  
  Sauter Testsieger  
  Stuttgarter Staatsoper setzt auf Sauter Klang  
  Pianistenfestival 2007  
  ANDRAE CROUCH - Nine Time Grammy Award Winner  
  JOSE NEGRONI Becomes SAUTER Artist  
  Polo-Shirt  
  Piano Sauter in der SWR-Landesschau  
  Weltpremiere: Titanduplex  

Der noble Sauterklang dominiert in der neuen Oper in Oslo

Spaichingen/Oslo – Die neue Oper in Oslo in Form einer Eisscholle hat – nicht zuletzt durch den Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel - ein überdurchschnittliches Medienecho erfahren. Über den Neubau war einige Dekaden diskutiert worden, bevor vor zehn Jahren erste Pläne für ein Gebäude aus Beton, Marmor und Glas veröffentlicht wurden. Nach dem Willen der Planer soll sich das spektakuläre  Bauwerk zum Mittelpunkt des neuen Osloer Stadtteils Bjørvika entwickeln. Das musikalische Herz dieses größten norwegisches Kulturprojekt der Nachkriegszeit schlägt vor allem nach deutschen Klängen. Die württembergische Pianofortemanufaktur Sauter lieferte nicht weniger als 13 Tasteninstrumente: fünf Deltaflügel (1,85 Meter), vier Omegaflügel (2,20 Meter) und vier Klaviere (1,22 Meter Höhe). Damit hat die älteste Pianofortemanufaktur soviel Flügel und Klaviere geliefert wie kein anderer Hersteller – weltweit. So tragen die Sauter-Klaviere zum ästhetischen Gesamteindruck bei, zu dessen Elementen Norwegens größter Kronleuchter mit 8,5 Tonnen Gewicht ebenso zählt wie weißer  Carrara-Marmor und norwegischer Granit. Die Eröffnungszeremonie wurde live im Fernsehen ausgestrahlt und im ganzen Land als kulturelles Großereignis gefeiert. Zu den 1400 Gästen zählten neben Angela Merkel auch  König Harald V. und Königin Sonja, Repräsentanten der Königshäuser in Dänemark und Schweden sowie den Ministerpräsidenten aus Island und Finnland.


  Home