자우터 피아노  
  자우터 회사소개  
  디자인 및 기술  
  유지보수  
  홍보센터  
 
   




  Sauter Ranking  
  Sauters Ambiente-Flgel im Daimler-Center of Excellence  
  Zwei Premieren im Berliner Konzerthaus  
  Der noble Sauterklang dominiert in der neuen Oper in Oslo  
  Sauter Concert 275 In Carnegie Hall  
  Chopins Polonaisen  
  Sauter Concert in der Stuttgarter Liederhalle  
  Sauter Testsieger  
  Stuttgarter Staatsoper setzt auf Sauter Klang  
  Pianistenfestival 2007  
  ANDRAE CROUCH - Nine Time Grammy Award Winner  
  JOSE NEGRONI Becomes SAUTER Artist  
  Polo-Shirt  
  Piano Sauter in der SWR-Landesschau  
  Weltpremiere: Titanduplex  

Manufaktur-Preziosen mit Musik unter der Haube

Sauters Ambiente-Flügel im Daimler-Center of excellence

Sindelfingen-Spaichingen - Die individuellen Produkte dieser Welt werden immer noch ausschließlich von Hand gefertigt. Wertvolles und Wertbeständiges kennen keine  industrielle  Produktion. Das gilt sowohl für Technik und Design als auch für Ästhetik und Kunst.
Zu den außergewöhnlichsten Flügeln überhaupt zählt der Ambiente der Pianofortemanufaktur Sauter. Ausschließlich per Hand hergestellt, überzeugt er nicht nur durch seine ungewöhnliche Form und den exzellenten Klang, sondern auch durch sein Material und perfektes Finish. Beim Fest der Freunde der Manufaktur Maybach, eines der exklusivsten Automobile der Welt, präsentierte Sauter jetzt seinen Flügel, der von dem renommierten Designer Peter Maly entworfen wurde.
Die Parallelen zwischen den noblen Autos und dem Instrument waren frappierend. Technische Perfektion, aufwändigste Verarbeitung, unübertroffene Qualität von Stahl und Eisen sowie edelste Hölzer zeichnen beide Produkte aus. Zwei wichtige Unterschiede gibt es dennoch: verrichten die Maybach-Motoren ihre kraftvolle Arbeit nahezu unhörbar, glänzt der Sauter Ambiente mit sonorem wie brillantem Klang. Und: Kostet ein Maybach auf vier Rädern soviel wie ein Einfamilienhauses, so bereichert  der Sauter auf drei Rädern für eine deutlich geringere Investition das Interieur eines Einfamilienhauses. Zustimmende Bewunderung fanden beide.  
Gefeiert wurde außerdem die Premiere eines neuen Produktes aus dem Hause Daimler – der Mercedes SLS AMG, der an diesem Abend einer ausgewählten Gästeschar in feinem Ambiente erstmals präsentiert wurde. Erneut gibt es auffällige Parallelen zwischen Auto und Instrument: Beide ermöglichen erst den Blick auf das kostbare Interieur, wenn man die Flügeltüren bzw. die Flügelklappe öffnet. Und: Der neue Roadster der Premiumklasse und der Sauter Ambiente verfügen über mächtig Musik unter der Haube.
Unser Foto zeigt im Sindelfinger Center of excellence vor dem Ambiente-Flügel von Sauter (von links):  Detlef Barthelmes (CEO Maybach), Otto Hott (Geschäftsführer/Inhaber Sauter) und Dr. Klaus Maier (Mercedes-Benz/Maybach). Zweites Foto: Der neue Flügeltüren-Mercedes ist eine Augenweide.


  Home  
 
  Imprint  
 
  Search  
 
  Sitemap  
 
  Newsletter  
 
  Contact